Fort- und Weiterbildungen für Existenzgründer und Führungskräfte aus Kleinen und Mittelständischen Unternehmen

Hotline
030 - 436 074 51
Bürozeiten: Mo - Do 9:00 Uhr - 20:00 Uhr
Fr 9:00 Uhr - 14:00 Uhr
KMU Akademie ltd. Logo
So finden sie uns:
Mitglied bei

bvmw

Offene Handelsgesellschaft (OHG)

Auch die Offene Handelsgesellschaft kann in vielerlei Hinsicht mit der GbR verglichen werden. Ein großer Unterschied zur GbR besteht darin, dass nun ein Eintrag ins Handelsregister erforderlich ist. Zur Gründung einer OHG benötigen Sie darüber hinaus einen Gesellschaftsvertrag; ein Mindestkapital ist nicht vorgeschrieben. Geeignet ist die OHG für Kaufleute, Dienstleister und Handwerker. Beachten Sie, dass Sie als Gesellschafter wieder mit Ihrem gesamten Vermögen haften.

Bei einer OHG ist prinzipiell jeder Gesellschafter dazu berechtigt, das Geschäft nach außen zu vertreten. Eine Änderung dieser Reglung muss im Handelsregister vermerkt werden. Für außergewöhnliche Geschäfte, die nicht im Gesellschaftsvertrag geregelt sind, ist der Beschluss aller Gesellschafter obligatorisch. Wie schon bei der GbR sollte die Zusammenstellung der Gesellschafter gut gewählt sein. Aufgrund der Vollhaftung ist gegenseitiges Vertrauen unabdingbare Voraussetzung für eine erfolgreiche unternehmerische Zukunft.

Da sich eine OHG aus mehreren Gesellschaftern zusammenschließt, kann die geschäftsinterne Verantwortung gleichmäßig verteilt werden. Einerseits ist dadurch das Risiko für den Einzelnen nicht mehr so groß, andererseits wirkt sich dies positiv auf die Kreditwürdigkeit aus. Dass Sie überaus flexibel bei der Vertragsgestaltung sind, ist ebenfalls von Vorteil.

Überblick: Offene Handelsgesellschaft (OHG)

Gesellschaftsform:  Offene Handelsgesellschaft (OHG)
Leitung: Gesellschafter / Beschränkungen sind möglich
Geschäftsrisiko: Gesellschafter haften mit Betriebs- und Privatvermögen
Gewinnverteilung: Vier Prozent des Bilanzgewinns / Verbleibender Gewinn bzw. Verlust wird nach Köpfen verteilt
Mindestkapital: Keines
Beschlussorgan: Entfällt
Kontrolle: Nicht geschäftsführender Gesellschafter
Unternehmensname: Name eines Gesellschafters mit Zusatz „& Co“ bzw. „OHG“

Aktualisiert am 10. September 2014