Fort- und Weiterbildungen für Existenzgründer und Führungskräfte aus Kleinen und Mittelständischen Unternehmen

Hotline
030 - 436 074 51
Bürozeiten: Mo - Do 9:00 Uhr - 20:00 Uhr
Fr 9:00 Uhr - 14:00 Uhr
KMU Akademie ltd. Logo
So finden sie uns:
Mitglied bei

bvmw

Produkt bzw. Dienstleistung

Schon in der Gründungsphase sollten Sie darüber nachdenken, was das Herausragende Ihres Produkts bzw. Ihrer Dienstleistung sein soll. In Zeiten, in denen die Lebensdauer der meisten Produkte immer kürzer wird und die Nachfrage nach bestimmten Dienstleistungen immer häufiger wechselt, können Sie beispielsweise Wert auf Haltbarkeit und / oder besonders gute Serviceleistungen legen. Erstellen Sie ein klares Profil Ihres Produkts bzw. Ihrer Dienstleistung, indem Sie kurz in Ihrem Marketingplan skizzieren, was Sie genau anbieten, wie breit Ihr Angebotsspektrum ist und worin der Kern- und Zusatznutzen für Ihre Kunden besteht. Benennen Sie auch die Vorteile. Zeichnet sich Ihr Angebot durch hohe Qualität aus? Oder besticht es eher durch enorme Funktionalität?

Dasselbe gilt auch für Ihre Serviceleistungen. Bieten Sie beispielsweise einen 24-Stunden-Service oder eine kostenlose Produkthotline an? Gewähren Sie spezielle Garantieleistungen oder ein überdurchschnittlich langes Rückgaberecht? Außergewöhnliche Serviceleistungen sind beinahe Voraussetzung, um sich auf dem Markt zu etablieren und Kunden an Ihr Unternehmen zu binden – vor allem dann, wenn Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung mehr oder weniger austauschbar ist. Denken Sie daran, dass sich die Ansprüche Ihrer Kunden ändern können und Sie Ihre Serviceleistungen dementsprechend anpassen müssen.

Aktualisiert am 10. September 2014