Fort- und Weiterbildungen für Existenzgründer und Führungskräfte aus Kleinen und Mittelständischen Unternehmen

Hotline
030 - 436 074 51
Bürozeiten: Mo - Do 9:00 Uhr - 20:00 Uhr
Fr 9:00 Uhr - 14:00 Uhr
KMU Akademie ltd. Logo
So finden sie uns:
Mitglied bei

bvmw

Gründungsmotiv

Sich selbständig zu machen, sozusagen sein eigener Herr zu sein, übt auf viele Menschen einen großen Reiz aus. Womöglich sind Sie auch von der Idee angetan, eigenverantwortlich zu agieren und Ihr Leben weitgehend selbst zu bestimmen. Es gibt jedoch eine Vielzahl anderer Gründe, in die berufliche Selbständigkeit zu wechseln. Nicht selten zwingt eine temporäre Arbeitslosigkeit die Menschen dazu, über den berühmten Tellerrand hinaus zu blicken und neue berufliche Möglichkeiten zu sondieren. Denkbar wäre auch, dass Sie bereits eine Geschäftsidee entwickelt haben und nun den richtigen Zeitpunkt gekommen sehen, Ihr Gründungsvorhaben in die Tat umzusetzen.

Um in Erfahrung zu bringen, was Sie alles bei einer Existenzgründung berücksichtigen müssen, sollten Sie sich zunächst über Ihr Gründungsmotiv im Klaren sein. Erst wenn Sie Ihre Beweggründe genau kennen, sind Sie dazu in der Lage, sich selbst und Ihre Unternehmung objektiv einzuschätzen. Betrachten Sie Ihr Gründungsmotiv als eine Art Leuchtturm, an dem Sie sich auch in unruhigen Zeiten orientieren können. Auf diese Weise wahren Sie den Überblick und wissen immer, wo Sie stehen und wohin Sie wollen. Eine gut durchdachte und ausformulierte Gründungsidee wird Ihnen dabei helfen, Ihr Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Aktualisiert am 9. September 2014