Fort- und Weiterbildungen für Existenzgründer und Führungskräfte aus Kleinen und Mittelständischen Unternehmen

Hotline
030 - 436 074 51
Bürozeiten: Mo - Do 9:00 Uhr - 20:00 Uhr
Fr 9:00 Uhr - 14:00 Uhr
KMU Akademie ltd. Logo
So finden sie uns:
Mitglied bei

bvmw

Geschäftsidee

Bei der Formulierung Ihrer Geschäftsidee deuten Sie im Prinzip schon an, was Sie in den nachfolgenden Abschnitten weiter ausführen. Sie umreißen kurz Ihr Gründungsvorhaben, geben bekannt, welches Produkt Sie verkaufen bzw. welche Dienstleistung Sie anbieten und welchen Nutzen der Kunde hat.

Versuchen Sie, auf allgemeine Erläuterungen zu verzichten. Doch überfordern Sie niemanden mit einer allzu technischen Fachsprache. Heben Sie mit einfachen Worten hervor, was das Herausragende und Innovative Ihres Gründungsvorhabens ist und was Sie von Ihren Konkurrenten unterscheidet.

Berücksichtigen Sie bei der Ausformulierung Ihrer Geschäftsidee folgende Fragen:

Checkliste: Geschäftsidee

  • Können Sie Ihre Geschäftsidee in ein paar prägnanten Sätzen zusammenfassen?
  • Sind alle wichtigen Informationen in Ihrer Geschäftsidee enthalten?
  • Sind die Formulierungen so gewählt, dass Ihr Gründungsvorhaben einerseits verständlich kommuniziert wird und sich andererseits von der Masse abhebt?

Aktualisiert am 10. September 2014