Fort- und Weiterbildungen für Existenzgründer und Führungskräfte aus Kleinen und Mittelständischen Unternehmen

Hotline
030 - 436 074 51
Bürozeiten: Mo - Do 9:00 Uhr - 20:00 Uhr
Fr 9:00 Uhr - 14:00 Uhr
KMU Akademie ltd. Logo
So finden sie uns:
Mitglied bei

bvmw

Beratungsleistung

Unsere Berater begleiten Sie individuell und persönlich auf Ihrem Weg zum eigenen, erfolgreichen Unternehmen. Ob als Gründung aus der Arbeitslosigkeit, aus einem bestehenden Arbeitsverhältnis oder als Betriebsübernahme oder Franchising – kompetente Berater unterstützen Sie mit fundiertem Know-how und jeder Menge Erfahrung.

6 Gründe für einen Gründerberater

In vielen Lebensbereichen gibt es heutzutage Beratungen. Zum Beispiel lassen sich viele Manager beraten, wenn sie Führungskräfte werden. Es gibt auch Beratungen und Coachings für Berufseinsteiger oder für Berufstätige, die den Job wechseln wollen. Aber was macht ein Gründercoach oder eine Gründerberaterin? Er oder Sie…

  • Entwirft mit Ihnen einen Businessplan für die Gründung. Viele Existenzgründer haben zwar eine grobe Geschäftsidee, wissen aber nicht, wo und wie sie anfangen sollen. Andere Gründer beherrschen zwar ihr Handwerk, haben aber noch keine Erfahrung in der Gründung eines Unternehmens.
  • Hilft Ihnen beim Bankgespräch. Viele Banken sind heutzutage sehr zurückhaltend bei der Kreditvergabe. Existenzgründer müssen ihr Vorhaben sehr sorgfältig vorbereiten und gut argumentieren, wenn sie eine Bank überzeugen wollen.
  • Hört Ihnen zu und hilft bei Entscheidungen. Viele Existenzgründer suchen jemanden, der ihnen zuhört und ihnen ein kritisches, aber konstruktives Feedback gibt. So, dass man weiter kommt mit seinen Ideen. Freunde und Verwandten helfen da meistens nicht. Sie verstehen selten, worum es geht. Wer lange über eine Sache nachdenkt, hängt irgendwann in einer Endlos-Schleife. Man kann sich nicht entscheiden und ist blockiert. Ein Gründercoach hilft dabei, die einzelnen Punkte abzuwägen und Entscheidungen zu treffen. So kommt man als Gründer weiter.
  • Kennt den Markt und Wettbewerb. Als Existenzgründer ist man automatisch auf sich bezogen. Viele haben eine Idee, die sich gut anhört. Aber setzt man sich damit auch auf dem Markt durch? Wie steht es um den Wettbewerb? Existenzgründerberater kennen den Markt und können die Lage gut einschätzen.
  • Hat Werbung und Marketing im Blick. Viele Menschen können sich selbst nicht loben. Sie stellen ihre Leistung eher schlecht dar oder finden nicht die richtigen Worte. Aber genau das ist nötig, um Kunden zu gewinnen. Ein Gründercoach hat auch die Außendarstellung und die Werbung im Blick.
  • Spart Kosten. Nichts ist so teuer wie eine schlecht vorbereitete Gründung. Wer am Anfang schludert, bekommt schnell Probleme. Die Kunden bleiben aus und man verdient nichts. Das heißt: Das Geld, das ein Gründerberater kostet, holt man im Idealfall schnell wieder rein. Es ist eine Investition in die Zukunft.

Eine Existenzgründung ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Es gibt zahlreiche Formulare und Behördengänge. Deutschland ist ein Land voll Bürokratie. Das macht alles andere als Spaß. Ein Gründerberater motiviert und treibt an, den inneren Schweinehund zu besiegen.

 

Profitieren Sie von unseren Beratungsangeboten

Kostenlose Erstberatung
Existenzgründungsberatung
Fachkundige Stellungnahme / Tragfähigkeitsbescheinigung
Gründercoaching

Aktualisiert am 22. Februar 2016